Ein Captcha ist eine Sicherheitsmaßname auf Webseiten, um zu verhindern, dass Roboter sich auf einer Seite als Person ausgeben können. Dies ist beispielsweise wichtig, wenn eine E-Mail verschickt werden soll. Dazu müssen Sie als Besucher einer Internetseite bestätigen, dass Sie eine Person sind. Dazu wird eine geistige Leistung von Ihnen gefordert, die ein Roboter so (jedenfalls im Augenblick noch nicht) leisten kann.

Und wie funktioniert das?

Oft muss man einen Buchstabencode eingeben, der nicht richtig zu sehen ist. Aber dieses Verfahren ist mittlerweile unsicher geworden - Roboter können inzwischen auch verfremdete Buchstaben lesen!

Der neue Captcha besteht darin, dass Sie im ersten Schritt anklicken "Ich bin kein Roboter" und damit wird automatisch überprüft, ob der PC eine Suchmaschine ist oder nicht. Das Häkchen zur Bestätigung wird automatisch gesetzt:

captcha

Damit wird der Zugang zu den entsprechenden Inhalten freigeschaltet. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen!

Ihre Wiebke Rettig - Administratorin